Kontakt

Unsere Erreichbarkeiten sind:

Postanschrift:
Str. Mărăşeşti 2
300080 TIMIŞOARA
România

Tel. +40-256-201291 (Intendanz, Sekretariat)
Tel. +40-256-228673 (Dramaturgie, Öffentlichkeitsarbeit)
Tel. +40-256-435743 (Theaterkasse)
Fax. +40-256-201293
secretariat[a]dstt.ro 

Publikumseingang und Theaterkasse:

Str. Alba Iulia, nr. 2,
300077 Timisoara
Tel. +40-256-435743

Öffnungszeiten:
So, Mo: geschlossen
Di bis Fr: 10-15 und 17-19
Sa: 10-15
sowie auch eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Reservierungen:

Tel: 0256-43 57 43,
Fax: 0256-20 12 93
Email: tickets[a]dstt.ro

 

 

So finden Sie uns:


Auch können Sie uns mit Hilfe des untenstehenden Formulars eine E-Mail schicken.

Die mit * gekennzeichneten Eingabefelder sind Pflichtfelder.

Bitte tragen Sie die folgenden Buchstaben und Zahlen in das untere Feld ein.


Nachrichten

Zwei Produktionen des DSTT – in der offiziellen Auswahl des Nationalen Theaterfestivals 2016

Zwei Produktionen des Deutschen Staatstheaters Temeswar (DSTT) aus der Spielzeit 2015/2016 wurden in die offizielle Auswahl des Nationalen Theaterfestivals (FNT) 2016 aufgenommen. Das Festival wird im Zeitraum 21. – 30. Oktober 2016 in Bukarest ausgetragen. Die offizielle Auswahl wurde am Montag, den 4. Juli 2016, von der Kritikerin Marina... Mehr...

Gábor Tompa inszeniert beim Deutschen Staatstheater Temeswar

Am Deutschen Staatstheater Temeswar (DSTT) wird das Stück „Biedermann und die Brabdstifter” von Max Frisch, unter der Spielleitung von Gábor Tompa, inszeniert.Die Vorpremiere findetDienstag, den 28. Juni 2016, um 19:30 Uhr, stattals Abschluß der Spielzeit 2015/2016.Die Vorstellung wird im Saal des Deutschen Staatstheater... Mehr...

Abschied vom Dramaturgen Franz Csiky

Mit großer Trauer haben wir vom Ableben des Schriftstellers und Dramaturgen Franz Csiky am 2. Juni 2016 erfahren. Er war Dramaturge am Deutschen Staatstheater Temeswar (DSTT) und stets ein Freund dieser Institution. Franz Csiky wurde 1950 in Mediasch, Kreis Hermannstadt geboren. Nach dem Abschluss seines Germanistikstudiums hat er als... Mehr...

(c) TGS 2009