Spielzeit 2012 - 2013

29. September 2012

Premiere: “Niederungen”, von Herta Müller. Inszenierung: Niky Wolcz.

 

31. Oktober - 4. November 2012

Teilnahme am Nationalen Theaterfestival Bukarest mit den Inszenierungen: "GESCHLaECHTER - Die Furien & Der große Krieg", zwei Einakter von Neil LaBute, Inszenierung: Radu-Alexandru Nica (31.10.2012), “Niederungen”, von Herta Müller, Inszenierung: Niky Wolcz (1. und 2.11.2012) und "Das Missverständnis", von Albert Camus, Inszenierung: Bocsárdi László (3. und 4.11.2012).


16. November 2012

Premiere: "derdiedans", nach einer Idee und unter der künstlerischen Leitung von Florin Fieroiu.

 

17. November 2012

Teilnahme am Interethnischen Theaterfestival Großwardein mit der Produktion „GESCHLaECHTER - Die Furien & Der große Krieg“, zwei Einakter von Neil LaBute”. Regie: Radu-Alexandru Nica.

 

5. - 8. Dezember 2012

Das Deutsche Staatstheater Temeswar im europäischen Kontext mit Top-Inszenierungen: „Niederungen“, „Shaking Shakespeare“, „Das Missverständnis“ und „Das Mädchen im Goldfischglas“.

 

11. Januar 2013

Premiere: "Titus Andronicus", von William Shakespeare. Inszenierung: Brian Michaels.

 

30. Januar 2013

Abstecher nach Lugosch mit der Inszenierung "Hänsel und Gretel".

 

9. März 2013

Premiere: "Die Möwe", von Anton Pawlowitsch Tschechow. Inszenierung: Yuri Kordonsky.

 

6. April 2013

Der lange NiL-Theatertag.

 

8. - 12. April 2013

Internationales Deutschsprachiges Jugendtheaterfestival.

 

30. April 2013

Premiere: "Die Kleinbürgerhochzeit", von Bertolt Brecht. Inszenierung: Alexandru Dabija. Bühne und Kostüme: Dragoş Buhagiar.

 

9. - 16. April 2013 

Teilnahme am Internationalen Festival für Neues Theater Arad mit den Produktionen: "derdiedans", nach einer Idee und unter der künstlerischen Leitung von Florin Fieroiu (11. Mai 2013) „GESCHLaECHTER - Die Furien & Der große Krieg“, zwei Einakter von Neil LaBute”. Regie: Radu-Alexandru Nica (15. Mai 2013)

 

28. Mai 2013

Teilnahme am Euroregionalen Theaterfestival (TESZT) mit der Produktion „GESCHLaECHTER - Die Furien & Der große Krieg“, zwei Einakter von Neil LaBute”. Regie: Radu-Alexandru Nica.

 

 

11. und 12. Juni 2013

Teilnahme am Internationalen Theaterfestival Großwardein mit der Produktion "Die Möwe", von Anton Pawlowitsch Tschechow. Inszenierung: Yuri Kordonsky.

 17. Juni 2013

Teilnahme mit „Der große Krieg“ (einem Teil des Abends GESCHLAECHTER – Die Furien & Der große Krieg, zwei Einakter nach Neil LaBute) an einem gemeinsamen Projekt deutscher Minderheitentheater aus Hermannstadt und Seksard, veranstaltet von dem Deutschen Generalkonsulat in Hermannstadt.

 

22. September 2013

Teilnahme am Internationalen Theaterfestival Tbilisi Georgien mit der Produktion "derdiedans", nach einer Idee und unter der künstlerischen Leitung von Florin Fieroiu.

 3. Oktober 2013

Teilnahme am Landeskolloquium der Theater in Sprachen nationaler Minderheiten Gheorgheni mit der Produktion „Titus Andronicus“, Inszenierung: Brian Michaels.


13. Oktober 2013


Premiere von „Jugend ohne Gott“ nach Ödön von Horváth, Inszenierung: Clemens Bechtel.

 
19. Oktober 2013


Gastspiel am Badischen Staatstheater Karlsruhe mit der Produktion „Niederungen“ nach Herta Müller, Inszenierung: Niky Wolcz.

Theaterkasse:
Str. Alba Iulia, nr. 2,
300077 Timisoara

Öffnungszeiten:
So, Mo: geschlossen
Di bis Fr: 10-15 und 17-19
Sa: 10-15
sowie auch eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Reservierungen:
Tel: 0256-43 57 43,
0756-04 59 66
Fax: 0256-20 12 93
Email: tickets[a]dstt.ro

Nachrichten

Das Deutsche Staatstheater Temeswar beim Kurztheaterfestival in Oradea

Das Stück „Eigentlich schön” von Volker Schmidt, eine Produktion des Staatstheaters Temeswar (DSTT), wird beim 22. Kurztheaterfestival in Oradeaam Donnerstag, den 29. September um 19,00 Uhrim Kulturhaus der Gewerkschaften aus Oradea aufgeführt.Das Kurztheaterfestival ist Teil des Internationalen Theaterfestivals Oradea, das vom 25... Mehr...

Das 6. Europäische Theaterfestival EUROTHALIA aus Timisoara: „Europa, wohin?”

Das Deutsche Staatstheater Temeswar (DSTT) organisiert zusammen mit dem Rathaus Temeswar zum 6. Mal das Europäische Theaterfestival „Eurothalia“ im Zeitraumvom 7. bis zum 14. Oktober 2016.Das diesjährige Programm beinhaltet einige der wichtigsten europäischen Theaterkompanien wie SHE SHE POP, RIMINI PROTOKOLL, MAXIM GORKI... Mehr...

Gábor Tompa inszeniert ein Werk von Max Frisch am Deutschen Staatstheater Temeswar

Das Deutsche Staatstheater Temeswar (DSTT) bereitet die erste Premiere in der Spielzeit 2016/2017 vor: das Stück „Biedermann und die Brandstifter“ von Max Frisch unter der Regie von Gábor Tompa.Die Premiere findet statt amFreitag, dem 16. September 2016 um 19,30 Uhr,die nächste Vorstellung ist amSamstag, dem 17. September 2016 um 19,30... Mehr...

(c) TGS 2009