Română / English
Deutsches Staatstheater Temeswar
Vorpremiere
Acum vezi arhiva reprezentației din:
27. Oktober 2020 19:30 (Spielzeit 2020-2021)
Vezi toate reprezentațiile

Dienstag, 27. Oktober 2020 19:30-20:45, im Saal des DSTT

Verschoben: Der Gott Kurt

Infolge des Beschlusses des Kreiskomitees für Notfälle werden die für die kommenden 14 Tage geplanten Vorstellungen im Theatersaal verschoben, einschließlich der Vorpremiere und Premiere für „Der Gott Kurt, ursprünglich für den 27. und 28. Oktober 2020 geplant. Wir werden Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt mitteilen, wann diese Vorstellungen – sei es im Theatersaal oder online – aufgeführt werden.
Der Gegenwert der online erworbenen Eintrittskarten für „Der Gott Kurt“ wird den Zuschauern auf ihr Konto rückerstattet. Für die an der Kasse des Deutschen Staatstheaters Temeswar erworbenen Eintrittskarten sind die Zuschauer gebeten, sich zwecks Rückerstattung dieser hierher zu begeben.
Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Öffnungszeiten der Theaterkasse:
Samstag, Sonntag: geschlossen
Montag - Freitag: 10:00 – 12:00 Uhr

von Alberto Moravia –– Inszenierung: Alexander Hausvater (a. G.)

Einige Monate vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs in einem deutschen KZ auf dem Gebiet Polens: Der Lagerkommandant demonstriert seine Vorstellungen von einer Gesellschaft ohne Moral, in der das Gewissen als ein historisches Hindernis und somit als überflüssig gilt. Er bedient sich dabei des Stückes "König Ödipus" von Sophokles. Die auf einem Mythos basierende Tragödie dieses Autors der Klassik soll in dem KZ nicht nur gespielt sondern "gelebt" werden. Der Lagerkommandant Kurt, Vetreter eines möderischen, die Menschen verachtenden Regimes, übernimmt dabei die Rolle der Götter. Ein jüdischer Häftling, ein Jugendfreund des Kommandanten, wird gezwungen, den eigenen Vater zu töten und mit seiner Mutter ein Kind zu zeugen. 


Dauer: 01:15

Besetzung

#sicheresTheater