Română / English
Deutsches Staatstheater Temeswar
Acum vezi arhiva reprezentației din:
18. November 2018 19:30 (Spielzeit 2018-2019)
Vezi toate reprezentațiile

Sonntag, 18. November 2018 19:30, im Saal des DSTT

Im Schatten des Vergessens

von Simona Vintilă –– Inszenierung: Simona Vintilă

Im Schatten des Vergessens ist ein Stück über schmerzhafte Enthüllungen, Liebe und Leiden, Krankheit und Niedergang, Zugehörigkeit und Entwurzelung, Verlangen und Hilflosigkeit und die Auswirkungen einer unbarmherzigen Krankheit, die Alzheimer-Krankheit im Leben einer modernen Familie. Der Text verbindet die Lebensgeschichte des oft dienstlich verreisten Ehemannes, der im Ausland studierenden Tochter und der einsamen Mutter, die Hauptfigur, die vom Alltagsstress und der Arbeit der modernen Gesellschaft überwältigt wird. In den Leerräumen dieser Beziehung, tritt diepersonifizierte Krankheit auf, deren Schicksal es ist, das Drama der zerbrochenen Familie zu enthüllen. Somit wird die zeitgenössische Stellung dieser Glasmenagerie geprägt. Der autobiografische Charakter verleiht dem Stück einen aufrichtigen, eindeutigen Hinweis auf die Verwüstungen, die die Alzheimer-Krankheit bei den Betroffenen und ihren Mitmenschen verursacht.

Premiere: 11. Mai 2018 19:30

Besetzung

Sie
Simona Vintilă

Er
Franz Kattesch

Die Tochter
Isa Berger

Der Psychiater
Rareș Hontzu

Alois
Radu Brănici

Die Krankheit
Dana Borteanu

Der Pianist
Aurel Dragalina
Inszenierung
Simona Vintilă

Regieassistenz
Harald Weisz

Bühne und Kostüme
Ioana Popescu

Originalmusik
Ilie Stepan

Video-Design
Cristian Ienciu

Dramaturgie
Andrea Wolfer

Fotos

You know this ain't just a show!