Română / English
Deutsches Staatstheater Temeswar
Premiere
Acum vezi arhiva reprezentației din:
14. April 2022 19:30 (Spielzeit 2021-2022)
Vezi toate reprezentațiile

Donnerstag, 14. April 2022 19:30-21:00, im Saal des DSTT

Menschen. Zu verkaufen

von Carmen Lidia Vidu –– Spielleitung: Carmen Lidia Vidu (a.G.)

"Menschen. Zu verkaufen" ist die zweite Inszenierung Carmen Lidia Vidus am Deutschen Staatstheater Temeswar. Wie bereits in "Tagebuch Rumänien. Temeswar" verbindet die Regisseurin auch diesmal Mittel des Theaters mit jenen des Films und der Fotografie. 

Während die offizielle Propaganda vor den "Abgründen" der freien Welt warnte, fand in Rumänien der vermutlich größte Menschenhandel des 20. Jahrhunderts statt. "Menschen. Zu verkaufen" zeigt auf, wie das kommunistische Rumänien seine deutsche Minderheit - insbesondere in den Jahren von 1969 bis 1989 - der Bundesrepublik Deutschland verkaufte. Die Rumäniendeutschen versuchten der Diktatur und einem Leben in Armut zu entkommen, sie träumten wie alle Bürger des Landes vom Leben in einem freien und ihnen freundlich gesinnten Staat. Die Aufführung schildert das Drama eines Exodus.

Videoauftritt: Heinz Günther Hüsch,  Stelian Octavian Andronic, Johann Schaas, Germina Nagâț, Mădălin Hodor, Hanni Hüsch, Cornel Hüsch

Premiere: 14. April 2022 19:30
Dauer: 01:30

Besetzung

Trailer

#sicheresTheater