Română / English
Deutsches Staatstheater Temeswar
Acum vezi arhiva reprezentației din:
12. November 2021 19:30 (Spielzeit 2020-2021)
Vezi toate reprezentațiile

Freitag, 12. November 2021 19:30-20:15, ZOOM

V.I.P. – Very Isolated Person

Frei nach A. P. Tschechows - Die Möwe –– Inszenierung: Paula Lynn Breuer (a. G.) and Olga Török

Weil die Anzahl der Neuinfektionen mit dem Virus SARS-CoV-2 bereits mehr als drei je 1000 Einwohner beträgt, ist der Zutritt zum Zuschauerraum in Übereinstimmung mit den jüngsten Bestimmungen nur noch unter folgenden Voraussetzungen möglich: 

- Nachweis der vollständigen Impfung, wobei die zweite Impfung mindestens 10 Tage zurückliegen muss;

- eine Infektion mit dem Virus SARS-CoV-2 muss mindestens 15 Tage und darf zugleich nicht mehr als 180 Tage zurückliegen.

Aufgrund der gleichen Bestimmungen wird die Anzahl der verfügbaren Plätze auf die Hälfte reduziert. 

____________________________________

Eine Schauspielerin, Olga Török, spielt Nina, die junge Frau aus dem Drama des russischen Klassikers, die ebenfalls Schauspielerin ist. Nina, die leidvolle Erfahrungen enthüllt und zugleich mutig in die Zukunft blickt, wird für Olga zum Spiegel, den sie befragt. Was bedeutet der Beruf als Schauspielerin, wenn das Theater online geht und der Saal leer bleibt? Wie ist das Leben in Zeiten von social distancing zu ertragen? Was denken die Zuschauer über eine Aufführung, der die lebendige Begegnung zwischen den Darstellenden und dem Publikum fehlt? Nina erzählt und Olga stellt Fragen. Oder ist es umgekehrt, ist es vielmehr Nina, die fragt, während Olga gemeinsam mit dem Publikum Antworten sucht? Denn auch die Zuschauer sind in dieser interaktiven Vorstellung aufgefordert, mit Nina/Olga in einen Dialog zu treten.

Premiere: 11. November 2020 19:30
Dauer: 00:45

Besetzung

Karten



#sicheresTheater