Română / English
Deutsches Staatstheater Temeswar

Die Zofen

Projekt im Rahmen des Programms "Die erste Reihe" zur Förderung junger Theaterschaffender
Künstlerische Leitung: Ioana Iacob & Olga Török

Immer wenn die Madame das Haus verlässt, hat die Stunde der Zofen Claire und Solange geschlagen. Die beiden Schwestern zelebrieren dann das Spiel "Madame und Zofe", ein Ritual von Herrschaft und Knechtschaft, Demütigung und Erduldung, Unterdrückung und Ergebenheit, aber auch Revolte. Ein perfides Machtspiel, bei dem nach und nach die Grenzen verwischen, bis ein Telefonanruf alles verändert. 

"Die Zofen sind Ungeheuer wie wir selber, wenn wir dieses oder jenes träumen." (Jean Genet)

Olga Török und Ioana Iacob liefern ihre Version von Genets "Zofen": bitterböse, aber gleichzeitig traurig und berührend. Im Bühnenbild und den Kostümen von Ioana Popescu und mit der Musik von Alex Halka entspinnt sich ein tempo- und energiereicher Abend, der auch seine leisen, intimen Momente hat.

Premiere: 11. Januar 2011 19:00
Dauer: 01:00

Besetzung

Claire / Madame
Olga Török

Solange / Madame
Ioana Iacob
Künstlerische Leitung
Olga Török
Ioana Iacob

Bühne und Kostüme
Ioana Popescu

Musik
Alex Halka


Souffleuse
Vali Velimirovici

Inspizienz
Liviu Oltean

Fotos

You know this ain't just a show!