Română / English
Deutsches Staatstheater Temeswar

Radu Brănici

Schauspieler

Radu Brănici wurde 1993 in Arad geboren und wuchs in Sibiu auf. Er studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater der Temeswarer West-Universität und ist seit 2015 Mitglied des Ensembles des Deutschen Staatstheaters Temeswar.

2017 wurde er für die Rolle des Moritz in dem Stück "Frühlingserwachen" unter der Regie von Charles Muller für einen Preis des rumänischen Theaterverbands UNITER nominiert. Radu hat mit Ada Milea in Musicals wie "Bremen" unter der Regie von Alexandru Dabija am DSTT und "Apolodor" am Gong Theater in Sibiu zusammengearbeitet.

Von den Aufführungen, in denen er bisher am Deutschen Theater in Temeswar spielte, sind folgende Rollen erwähnenswert: Franz in "Katzelmacher. Wenn das mit der Liebe nicht wär" von Rainer Werner Fassbinder (Regie: Eugen Jebeleanu), Billy in "Europa" von David Greig, (Regie: Alexandru Mihăescu) und Alois in "Im Schatten des Vergessens" (Regie: Simona Vintilă).

Er tritt gerne in Musicals und Kindertheaterstücken wie "Das Dschungelbuch" nach Rudyard Kipling (Regie und Choreographie: Răzvan Mazilu) und "Die Schneekönigin" von Jewgeni Schwarz (Regie: László Béres) auf.

Fotos

Aktuelle Aufführungen

Aufführungsarchiv

Vezi mai multe (6)

Nachrichten

#sicheresTheater