Română / English
Deutsches Staatstheater Temeswar

Bremen

von Peca Ștefan –– Inszenierung: Alexandru Dabija
Deutsch von Ildikó Jarcsek-Zamfirescu, Dana Borteanu, Corina Bernic, Ernest Wichner, Harald Weisz

Man stelle sich vor, die „Bremer Stadtmusikanten" seien niemals in Bremen angekommen. Auf ihrem Weg dahin machten sie an der Regenerierungseinrichtung „Muzak" Halt, wo ihre Musik zur Therapie der Zellregenerierung eingesetzt wird. Jetzt werden zehn Jahre gefeiert, seitdem Hahn, Esel,  Mieze und Köter sich in Muzak niedergelassen haben. Die Assistenten bereiten die Feier vor, zu der auch wichtige Behörden der Bremer Stadtverwaltung eingeladen wurden.

Premiere: 10. Mai 2015 19:30
Dauer: 01:50

Besetzung

Hahn
Boris Gaza

Köter
Radu Vulpe

Mieze
Olga Török

Esel
Rareș Hontzu

Der Fremdenführer (Berndt)
Konstantin Keidel

Frieda
Ioana Iacob

Hella
Daniela Török

Lydia Hanneke
Oana Vidoni

Schmidt
Franz Kattesch

Frau Intendantin
Enikő Blénessy

Der Arzt
Anne-Marie Waldeck

Die Gäste
Dana Borteanu
Harald Weisz
Radu Brănici
Spielleitung
Alexandru Dabija

Bühne und Kostüme
Ioana Popescu

Musik
Ada Milea

Bühnenbewegung
Florin Fieroiu


Dramaturgie
Andrea Reisz

Regieassistenz
Daniela Török

Inspizienz
Constantin Ene

Maske
Lucia Preda
Ramona Dinescu

Soufflage
Vali Velimirovici

Pressestimmen

„Der Text des jungen rumänischen Autors Peca Stefan, gespickt mit Liedern und Texten von Ada Milea, erinnert wohl motivisch an die allbekannte Mär, die Inszenierung in der Regie von Alexandru Dabija, dem Bühnenbild von Ioana Popescu entpuppt sich jedoch schnell als eine performance, eine moderne, interaktive Vorstellung. […] Ein unkonventioneller aber wirkungsvoller Theaterabend."


Balthasar Waitz in: Allgemeine Deutsche Zeitung, am 13.Mai 2015

Trailer

Fotos

You know this ain't just a show!