Română / English
Deutsches Staatstheater Temeswar

Die Schöne und das Biest

Märchen- Musical für Kinder zwischen 5 und 105

"Die Schöne und das Biest" ist ein Märchenmusical für Groß und Klein: ein junger Prinz wird wegen seiner Arroganz und seiner Eitelkeit von einer Hexe verflucht, ein hässliches Gesicht zu tragen bis es ihm gelingt, die Liebe eines Menschen zu gewinnen. Von der Welt isoliert verbirgt nun das Biest seinen abscheulichen Antlitz in einem Schloss, wo ihn nur seine Dienerschaft zu sehen bekommt.


Eines Tages erreicht ein Fremder die Residenz des Biestes und wird von diesem gefangen genommen. Der Fremde ist ein Erfinder, der sich auf dem Weg zu einer großen Ausstellung im Wald verläuft. Seine Tochter, die schöne Bella macht sich auf der Suche nach ihrem Vater und erreicht ebenfalls das Schloss des verfluchten Prinzen. Sie befreit ihren Vater und lässt sich an seiner Stelle vom Biest einsperren. Dem Mädchen gelingt es, die innerliche Schönheit des Biestes zu finden. Es beginnt ein Spiel um Fröhlichkeit und Traurigkeit, Zuneigung und Ablehnung, Liebe und Hass. Die Geschichte erfährt einen dramatischen Wendepunkt als Gaston, Bellas eingebildeter, antipathischer Verehrer den Vater als Verrückter denunziert und damit versucht, Bella zu erpressen. Wütend entdeckt er dann Bellas Gefühle für das Biest und schmiedet einen abscheulichen Plan.

Premiere: 23. April 2007 19:00
Dauer: 01:10

Besetzung

Bella
Daniela Török

Das Biest
Radu Vulpe

Gaston
Boris Gaza

Der Vater
Ioana Iacob

Der Kerzenständer
Daniel Ghidel

Die Uhr
Andrea Nistor

Die Kanne
Dana Borteanu

Der Adjutant
Rareș Hontzu

Der Buchhändler
Isolde Cobeţ

Der Erzähler
Simona Vintilă

Liedertexte: Lorette Brădiceanu-Persem und Dana Borteanu

Regia
Simona Vintilă


Inspizient
Cristian Stana

Musik
Ilie Stepan

Ausstattung
Geta Medinski

Pressestimmen

"Die Inszenierung trifft jeden Geschmack der Kinder, die bezaubernde Märchen lieben, in denen das Gute ausnahmslos siegt. Die atemberaubenden Abenteuer auf der Bühne, sowie auch die Musik, der Tanz und die Bilder begeistern die Zuschauer. [...] Dank der qualitativen Bildhaftigkeit der Produktion – sowie auch der einprägsamen Choreographie und Musik – überzeugt die Inszenierung von aller Anfang an."



Codrina Diana Tomov, in: Agenda Zilei, Temeswar

Fotos

Nachrichten

You know this ain't just a show!