Română / English
Deutsches Staatstheater Temeswar

Dana Borteanu

Schauspielerin

Geboren 1967 in Reschitza. Sie absolvierte 1997 das deutsche Schauspielstudium in Temeswar, Jahrgang Ildikó Jarcsek-Zamfirescu.

Ihre Abschlußprüfung legte sie mit der Rolle der Marthe in Das Mißverständnis, von Albert Camus, ab. Ihr Debüt auf der Bühne des Temeswarer Deutschen Staatstheaters geht allerdings auf das Jahr 1991 zurück. Seither trat sie u.a. in folgenden Rollen auf:

Die Pflanze, in Der kleine Horrorladen, von Howard Ashman, Regie: Darida István-András, 1993;

Prudencia, in Bernarda Albas Haus, von Federico Garcia Lorca, Regie: Darida István-András, 1996;

Paquerette, in Hotel Mimose, von Pierre Chesnot, Regie: Darida István-András, 1997;

Heike, in Die verlorene Insel, von Geo Iancu Cãlinescu, Regie: Nicolae Poghirc (a.G.), 1997;

Der alte Clown, in Wölfe, von Theodor Smeu Stermin, Regie: Theodor Smeu Stermin, 1997;

Die Frau, in Floß der Medusa, von Marin Sorescu, Regie: Sütö Udvari András, 1999;

Luise Schwarz, in Die Räuber, nach Schiller, Regie: Clemens Bechtel (a.G., BRD), 2000;

Die Erzählerin, in Rotkäppchen, Rotkäppchen!, von Ernst A. Ekker und Sergej Dreznin, Regie: Marina Tiron-Emandi (a.G.), 2000;

Sittah, in Nathan der Weise, von Gotthold Ephraim Lessing, Regie: Ildikó Jarcsek-Zamfirescu, 2000. 

Frau Kanne, in Die Schöne und das Biest, von Simona Vintilă und Ilie Stepan, Regie: Simona Vintilă, 2007;

Die Königin, in Schneewittchen und die sieben Zwerge, von Simona Vintilă, Regie: Simona Vintilă, 2008.

Nicht minder beliebt sind ihre unzähligen Auftritte in schwäbischen Abenden und Unterhaltungsprogrammen des Theaters, so jene in: Die MottnkischtDas Beste zuletztLieder, die von Herzen kommenBernds Oldie ShowDie Musik macht jungB&B Show u.a. In den Bereichen Rock, Pop und Jazz bestritt Dana Borteanu oftmals Solo-Auftritte in Begleitung verschiedener Bands.

Fotos

Aktuelle Aufführungen

Aufführungsarchiv

Vezi mai multe (24)

Nachrichten

You know this ain't just a show!